Mag. Sonja Reiselhuber-Schmölzer

geb. 1976 
Studium der Ernährungswissenschaften, Uni Wien 
Ausbildung zur Qualitätsmanagerin, TGM Wien

 

Fachliche Schwerpunkte: 

  • Lebensmittelrecht, Lebensmittelsicherheit, Produktentwicklung
  • Lebensmitteldeklaration
  • Ernährungskommunikation
  • Seminar- und Vortragstätigkeit
  • Bio-Auditorin
  • Lektorin für Lebensmittelrecht an der FH Wieselburg, FH Wien,
  • Donauuni Krems

 

Ausbildung

  • Studium der Ernährungswissenschaften an der Universität Wien, Abschluss 2000.
  • Ausbildung zur Qualitätsmanagerin, Höhere technische Lehranstalt (TGM), Wien.
  • D-A-CH Lehrgänge des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit: Akkreditierung von Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstellen nach den Normen ÖNORM EN 45 000 und EN ISO/IEC 17025.
  • UNIUN-Qualifizierungsprogramm für JungunternehmerInnen,  Abschluss 2006, mit dem Businessplan für ernährung e3, der unter den 10 Besten des Durchgangs prämiert wurde. 

 

Tätigkeiten vor der e3-Gründung (eine Auswahl)

  • von 2001-2003 Projektkoordination von zwei Informationsvermittlungsprojekten der Europäischen Union („Flair Flow Europe 4“ und „FFE to CEC“) mit den Schwerpunkten Gesundheitsförderung und Ernährungskommunikation.

seit 2003 freiberuflich tätig,  unter anderem ...

  • freie Mitarbeiterin in einer Beratungskanzlei als Gutacherassistenz für Etikettendeklaration von Lebens-, Futter-, Waschmitteln und Kosmetika.
  • Seminartätigkeit im Rahmen eines Gewichtsreduktionsprogramms.
  • Erstellung eines Qualitätsmanagementsystems für ein Lebensmittelprüflabor, QM-Tätigkeit.
  • Diverse journalistische Tätigkeiten (Artikel, Broschüren, Expertisen usw.) sowie Vortrags-, Workshop- und Seminartätigkeiten (für den Verband der Ernährungswissenschafter Österreichs, den ORF, Institute for
  • International Research, Gesellschaft Österreichischer Chemiker, r-Biopharm usw.).
  • seit 2005 Biokontrollorin für die Austria-Bio-Garantie (Bereich Gastronomie und Großküchen, Handel).

 

sonstige Tätigkeiten

  • 2003-2008 Geschäftsführerin des VEÖ (Verbandes der Ernährungswissenschafter Österreichs, www.veoe.org).
  • Mitarbeit in den VEÖ-Arbeitskreisen VEÖ-success (Fortbildungsorganisation) und Recht.
  • von 2009 - 2016 Präsidiumsmitglied bei HIFA Austria, Verein für Entwicklungszusammenarbeit
  • von 2012 - 2018 im Vorstand des Verbandes der Ernährungswissenschafter Österreichs (VEÖ)

 

zum VEÖ-Zertifikat